Home
Wir über uns
Zertifizierung
Unser Team
Produkte
Projekte
News
Kunden
Jobs
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Wir über uns:

 

Gegründet wurde die kama Maschinenbau GmbH Ende Oktober 1983. Am 1. Dezember dann hat die Firma die ehemalige Firma Robert Fuhrmann in Rehau, Geierweg 5, übernommen. Gesellschafter der Firma kama sind zu dieser Zeit Herr Gerhard Magdt, der gleichzeitig auch Geschäftsführer ist und seine Ehefrau Brigitte. In dem gemieteten Gebäude wurden mit 7 Beschäftigten Lohnaufträge für Dreh- und Frästeile durchgeführt. Als zweites Standbein haben die Inhaber den Maschinenbau aufgebaut und 1985 den Maschinenpark erneuert. Die veralteten, nockengesteuerten Drehmaschinen wurden gegen eine moderne CNC-Drehmaschine ausgetauscht, die Schichtarbeit wurde eingeführt und der Mitarbeiterstamm erweitert.
Da in Rehau keine Erweiterungsmöglichkeiten vorhanden waren, wurde im Jahre 1988 die Verlagerung des Betriebes nach Schönwald beschlossen. Bereits am  31.10.1988 wurde der Hallenneubau mit Bürogebäude in Schönwald eingeweiht. Inzwischen konnte der Mitarbeiterstamm auf 14 Beschäftigte erhöht werden.

Seit 1990 verfügt die Firma über eine eigene Konstruktionsabteilung, die zwischenzeitlich  erweitert wurde.  Zum jetzigen Zeitpunkt verfügt diese Abteilung über drei CAD-Arbeitsplätze.

Ebenfalls im Jahr 1990 ist der jetzige Geschäftsführer, Herr Stefan Magdt in die Firma eingetreten.

Durch den Hallenanbau 1998 konnte die Produktionsfläche um ein Drittel erweitert werden und der Maschinenpark wurde kontinuierlich erneuert und ausgebaut, so dass die Firmenausstattung heute auf einem hohen technischen Niveau ist.

Im Jahr 2000 ist Frau Sabine Magdt in die Firma eintreten und so wurden die Voraussetzungen für einen gleitenden Generationenwechsel geschaffen.

 

Die Elektrokonstruktion und -planung wurde 2004 ins Leben gerufen.

 

Zum 1. Januar 2005 haben Herr Stefan Magdt und seine Ehefrau Sabine als geschäftsführende Gesellschafter das operative Geschäft der Firma kama Maschinenbau GmbH übernommen.

 

Die bisherigen Eigentümer haben die kama Verwaltungs- und Servicegesellschaft gegründet.